Unbenanntes Dokument
    Susanne Bosch  
    Project Documentation 2005-17Calendar 2017BibliographyFree downloads of printed publicationsVitaResearchContact  
     
weiterzurück>  

to top

4.8.-14.9.2006
Ausstellung and siebentaegiges Symposium in Berlin-Schoeneberg.
Vortraege, Performances, Konzerte, Manifest-Lesungen, Auto-Kino auf besetzen Verkehrsinseln am Wittenberg-Platz und im DGB-Gebaeude, Berlin

Thema: Zukunftsperspektiven der Arbeit, Teil II.
Organisiert von Francis Zeischegg, Raimund Binder und Patrick Timm.

Vom 14.8.-14.9.2006 fand in Schöneberg ein künstlerisches Sammelprojekt statt. Gesammelt wurden Objekte und Texte, die BewohnerInnen mit ihrem Kiez verbinden. Die BewohnerInnen wurden eingeladen, ihre Geschichte, ihren Text oder Objekt in dieses Projekt einzubringen.

Felix Westphal und Daniel Witt wandelten diese in ein Kunstwerk um.Gesammelt wurde auf 2 Arten: In einer lokalen Sammelstelle, die an unterschiedlichen Orten im Kiez stationiert war und mobil.

Vom 7.-9.9. wurde das Kunstwerk im DBG-Haus öffentlich von Felix Westphal und Daniel Witt gebaut und anschließend bis zum 14.9. präsentiert. Die Künstlerin Susanne Bosch begleitete “AUSGERECHNET SCHÖNEBERG“.

http://www.raumhopping.de/